Einstellungen

Natur-Erlebnispfade im Nationalpark Harz

Entdecken, Erkunden, Natur erleben auf den Themenpfaden für jedes Alter

Acht Natur-Erlebnispfade zu ganz verschiedenen Themen warten im Gebiet des Nationalparks auf Naturfreunde und Entdecker. Zum Teil auf schmalen Pfaden und Bohlenstegen, mit Erlebnisinseln und Infotafeln und natürlich mitten in der sagenhaften Bergwildnis des Nationalparks verbinden sie Naturgenuss mit Information und Spaß für jedes Alter.

{{_(markers[item].type)}}

Unsere Erlebnispfade im Überblick

Der Borkenkäferpfad bei Ilsenburg

Der rund 2,5 Kilometer lange Borkenkäferpfad am Südrand von Ilsenburg zeigt, wie sich aus einer vermeintlichen Katastrophe neue Chancen für die Natur ergeben. Wo massiver Borkenkäferbefall kahle Flächen und totes Holz hinterließ, sprießt nun nach wenigen Jahren bereits ein junger naturnaher Mischwald.

... mehr zum Borkenkäferpfad

 

Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei Annen Hohne

Die acht Stationen auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei Annen Hohne laden wissbegierige Kinder und Erwachsene zum Tüfteln und Forschen ein. An der Wasserstation, beim Wald-Memory, auf Tierspurensuche, in der Hör-Eule, auf dem Barfußpfad und bei vielem mehr kann man hier spielerisch die Natur mal ganz anders erleben.

... mehr zum Löwenzahn-Entdeckerpfad

Märchenpfad „Das weiße Reh“ – von Schierke zum Brocken

Hier wird der Aufstieg von Schierke durchs Eckerloch zum Brocken zur spannenden Märchentour. Sechs Stationen erzählen auf einer ca. 5 Kilometer langen Wanderung das Märchen vom Weißen Reh. Ziel ist das Brockenhaus auf dem Brockengipfel. Dort wird das Geheimnis gelüftet.

... mehr zum Märchenpfad „Das weiße Reh

 

Naturmythenpfad bei Braunlage

Tauchen Sie ein in das älteste Kulturgut des Menschen – seine Mythen und Sagen. 10 Mitmachstationen am rund 4 Kilometer langen Naturmythenpfad bei Braunlage laden Erwachsene und Kinder ein, den mythischen Spuren der Beziehung zwischen Mensch und Natur zu folgen.

... mehr zum Naturmythenpfad

 

 

Der Seelenpfad bei Herzberg

Das Symbol des Buchenblattes führt auf diesem leichten Besinnungs-Rundwanderweg durch die wunderschönen Buchenwälder des Südharzes bei Herzberg. An zwölf Stationen ermöglichen Bänke und Tafeln mit Sinnsprüchen oder Gedichten eine innere Einkehr und geben Gelegenheit, die heilende und belebende Wirkung der Natur ganz bewusst auf sich wirken zu lassen.

... mehr zum Seelenpfad

 

Der Urwaldstieg an der Brockenstraße

Kurz oberhalb des Brockenbetts entführt Sie der Urwaldstieg auf einem kurzen Abstecher von Ihrem Weg auf den Brocken in einen echten Naturwald. Auf zweihundert Metern erfahren Sie, warum ein Wald zugleich lebt und vergeht. Hier erhalten Sie einen Einblick in den legendären und sagenumwobenen Brockenurwald, begleitet von den Versen des Harzer Dichters Bernd Wolff.

... mehr zum Urwaldstieg

 

Der WaldWandelWeg bei Torfhaus

Auf dem 180 Meter langen WaldWandelWeg am Schubenstein können Sie die dynamische Waldentwicklung im „Urwald von morgen“ hautnah erleben. Aufragende Wurzelteller, abgestorbene Fichten, umgeworfene Baumstämme, aber auch sprießendes Leben aus jungen Fichten, Ebereschen, Weiden und Birken, sowie Moose, Gräser und Farne zeigen, dass die Natur sich auch ohne menschlichen Einfluss prächtig entwickelt.

... mehr zum WaldWandelWeg

Der Wildnispfad bei Altenau

Der Wildnispfad bei Altenau macht seinem Namen alle Ehre, denn hier muss man sich auch mal zwischen über den Weg gefallenen Stämme hindurch zwängen oder schmale Stiege erklimmen. Auf nur 800 Meter Länge führt der Rundweg dabei durch alle Waldgesellschaften, die im Nationalpark Harz zu finden sind und zeigt, wie Nutzwald allmählich zu Naturwald wird.

... mehr zum Wildnispfad Altenau