Einstellungen

Datum: 27.11.2017

Allianz Deutschland AG unterstützt mit großer Umwelt-Spendenaktion das Luchsprojekt Harz

Filmbeitrag erläutert die Ziele des Projekts zur Unterstützung des Luchses

Die Allianz hat eine groß angelegte Umwelt-Spendenaktion gestartet – und das Luchs-Projekt des Nationalparks Harz ist mit dabei. Jeder Allianz-Versicherte kann bei der Aktion "E-Mail statt Brief" mitmachen und dafür sorgen, dass nicht nur eine Menge CO2 eingespart wird, sondern auch noch für den Schutz des Luchses gespendet wird. Das erlaubt uns, noch mehr für die gefährdeten Tiere zu tun, die Wege des Luchses durch die Region zu dokumentieren, Wanderungsmöglichkeiten für die Tiere offenzuhalten und die Bevölkerung eingehend zu informieren. Auf der Allianz-Umwelt-Projektseite erfahren Sie mehr über unser Luchs-Projekt und können als Allianz-Kunde gleich mitmachen. Der Filmbeitrag fasst die Ziele des Projekts zusammen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Hintergrund

Die Spendenaktion ist Teil eines weitergehenden Umweltprogramms der Allianz Deutschland: Pro Jahr verschickt das Unternehmen viele Millionen Briefe an ihre Kunden. Jedes Schreiben verursacht dabei durchschnittlich 28 Gramm an Treibhausgasen – eine Umweltbelastung, die sich deutlich reduzieren lässt. Deshalb sendet die Allianz ihren Kunden künftig lieber E-Mails: Die sind schneller bei den Versicherten, deutlich umweltfreundlicher und genauso sicher. Um möglichst viele Kunden dafür zu gewinnen, wurde zusätzlich die Spendenaktion gestartet.

Für jeden ihrer Kunden hat die Allianz fünf Euro bereitgelegt, die sie für eines von 18 Umweltprojekten spendet, sobald sich der Kunde für „E-Mail statt Brief“ angemeldet hat. Der Kunde entscheidet, an welches der 18 Umweltprojekte „seine“ fünf Euro fließen. Die 5 Euro kommen direkt dem Projekt zugute, denn alle Verwaltungskosten der Spendenaktion trägt die Allianz.

Je mehr Allianz-Versicherte sich für unser Projekt entscheiden, umso besser für den Schutz des Luchses. Sind Sie Allianz-Kunde? Dann machen Sie mit. Oder haben Sie Freunde oder Bekannte, die bei der Allianz versichert sind? Dann erzählen Sie ihnen doch von dieser Initiative für den Luchs. Jeder Allianz-Kunde zählt!