| | |


Nationalpark Harz


Zum Inhalt

Willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Nationalparks Harz!

Wälder, Moore und Fließgewässer - genießen Sie die einzigartige und artenreiche Mittelgebirgslandschaft in einem der größten Waldnationalparke Deutschlands. Die sagenumwobene Bergwildnis erwartet Sie.

Aktuelles

Tief verschneites Holzhaus im Sonnenlicht

28.01.2016

Auch ohne Schnee – Winterferienprogramm am HohneHof

mehr erfahren / weiterlesen

Gruppenaufnahme

08.01.2016

10 Jahre Nationalparkfusion im Harz

mehr erfahren / weiterlesen

Vier Menschen betrachten ein Handy und eine Broschüre

06.01.2016

Mit dem Smartphone unterwegs im Nationalpark

mehr erfahren / weiterlesen

Drei Menschen mit einer Holz-Plakette

23.12.2015

Neuer Nationalpark-Partner „Aussichtsreich“ in Bad...

mehr erfahren / weiterlesen

Veranstaltungen

Ein Eisvogel mit einem Fisch im Schnabel auf einem Ast

18.10. bis 14.02.2016

HarzNATUR 2015

mehr erfahren / weiterlesen

Nationalpark-Mitarbeiter vor einem Zaun, dahinter zwei Luchse

Heute, 14:30 Uhr

Luchsfütterung

mehr erfahren / weiterlesen

Ranger im verschneiten Wald spricht mit einem Mann

09.02.2016, 10:30 Uhr

Mit den Rangern die Natur entdecken

mehr erfahren / weiterlesen

Eine Wiese bei Sonnenaufgang im Winter

10.02.2016, 11:00 Uhr

Treff mit dem Ranger am HohneHof

mehr erfahren / weiterlesen

... wer Luchs denn da?

Frau versteckt sich hinter einer Luchsmaske

Beim Gewinnspiel der IMG – Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH winken tolle Gewinne. Machen Sie ein Reisefoto von Ihrem Harzbesuch mit Luchsmaske und gewinnen Sie tolle Preise!


Nähere Informationen finden Sie hier ...


Harz-Schneebericht

Über den aktuellen Zustand der Loipen und Winterwanderwege im Nationalpark informiert Sie die Internetseite www.wintersport.harzinfo.de.

Top-Downloads

Titelbild der Broschüre 'Unterwegs im Nationalpark 2016'

Unterwegs im Nationalpark 2016

PDF (nicht barrierefrei), 2,32 MB

mehr zu diesem Download

Eine Karte mit den Grenzen des Nationalparks und den Besuchereinrichtungen

Nationalpark-Karte

PDF (nicht barrierefrei), 2,65 MB

mehr zu diesem Download

Neueste Downloads

Titelbild des Tätigkeitsberichts 2015

Tätigkeitsbericht 2015

PDF (nicht barrierefrei), 3,83 MB

mehr zu diesem Download

Titelbild des Flyers 'Umweltmonitoring im Nationalpark Harz'

Umweltmonitoring im Nationalpark Harz

PDF (nicht barrierefrei), 1,68 MB

mehr zu diesem Download

Top-Inhalte

Nationalpark-Besucher in lichtem Fichtenwald, alle in eine Richtung blickend
Natur erleben im Nationalpark Harz

Allgemeine Informationen über die Angebote des Nationalparks: Lassen Sie Ihren Besuch in der sagenumwobenen Bergwildnis zu einem Erlebnis werden.

mehr erfahren / weiterlesen

Ein Mädchen betrachtet einen Feuersalamander, im Hintergrund ein Ranger mit vier Kindern
Junior-Ranger auf Entdeckertour

Mit dem Entdeckerheft gehst Du im Nationalpark auf Entdeckertour und wirst Junior-Ranger auf Entdeckertour

mehr erfahren / weiterlesen

Ein Holzhaus mit großer Terasse
Natur-Erlebniszentrum HohneHof

Spannende Spiel- und Erlebniseinrichtungen für Groß und Klein

mehr erfahren / weiterlesen

Wandern im Nationalpark

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Nationalparks Harz betreuen ein umfangreiches Wegenetz von insgesamt 813 km Länge. Örtlich und zeitlich begrenzt kann es zu Wegesperrungen kommen, über die wir Sie an dieser Stelle aktuell informieren.

  • Ein Teil des Rundwanderweges um die Eckertalsperre ist bis vorr. Mitte Februar wegen Holzeinschlagsarbeiten im Rahmen der Nationalpark-Waldentwicklung leider gesperrt. Betroffen ist der niedersächsische Teil von der Staumauer bis zum Pionierweg. Über den Pionierweg (Umleitung) kann der Rundwanderweg aber genutzt werden.
  • Die Rote Brücke an der Bremer Hütte im Ilsetal wird aus Sicherheitsgründen ersetzt. Für Wanderer steht eine Behelfsbrücke zur Verfügung.
Bitte nutzen Sie für Ihre Wanderungen auch unsere Routen-Vorschläge.


Aktuelle Unwetterwarnungen finden Sie unter www.unwetterzentrale.de. Tagesaktuelle Informationen zur Waldbrandgefahr erhalten Sie unter www.agrowetter.de.