Einstellungen

Tag "de Luchs"

Mi, 29.09.2021  10:00 bis 11:30

Lust auf Luchse? Widmen Sie sich an diesen Tag doch einmal ganz intensiv den größten europäischen Katzen. Einen umfassenden Einstieg in das Thema bekommen Sie bei unserem Luchs-Vortrag. Unser Nationalpark-Ranger berichtet dabei ausführlich über aktuelle Forschungsergebnisse und das Leben der Harzer Luchse.

Im Anschluss empfehlen wir einen Besuch des Luchs-Schaugeheges an der Rabenklippe. Das Gehege ist zu Fuß (Teilstrecke auch per Burgbergseilbahn) oder mit dem Bus erreichbar. Die Rabenklippen bieten einen herrlichen Blick über das Eckertal und auf den Brocken.
 
Eine Einkehr ist in der Nationalpark-Waldgaststätte Rabenklippe möglich. Den Rückweg zurück ins Tal können Sie mit der KVG-Buslinie 875 oder wieder zu Fuß antreten.
 
Die Ranger beraten Sie im Anschluss an den Vortrag gerne.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Anmeldung: 05322 53001 (Rangerstation Bad Harzburg)

Hinweis:

  • Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 05322 53001 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Bei Teilnahme ist das Ausfüllen eines Teilnahmeformulars notwendig. Dieses sollte möglichst vorab HIER heruntergeladen und ausgefüllt zur Führung / Veranstaltung mitgebracht werden. Teilnehmer/innen, die keine Angaben machen wollen, müssen leider von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
  • Es ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen, um ihn im Bedarfsfall einsetzen zu können.
  • Für die Veranstaltungen gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Weitere aktuelle Hinweise erhalten Sie unter www.nationalpark-harz.de/corona.

Rubrik: Vorträge, Familie, Indoor
Veranstaltungsort: 38667 Bad Harzburg
Treffpunkt: HarzWaldHaus
Treffpunkt Koordinaten: 51.872073, 10.561357
Veranstalter: Nationalpark Harz
Download: Veranstaltung herunterladen (ics-Datei)

{{_(markers[item].type)}}
Die grün gekennzeichneten Linien zeigen das Wegenetz des Nationalparks Harz. Offizielle Wanderwege sind im Gelände ausgeschildert. Bitte wandern Sie nur auf ausgeschilderten Wegen. Im Nationalpark gilt ein Wege-Gebot, damit die Natur auch Ruhezonen hat.