Einstellungen

Datum: 17.11.2021

Vorbereitung auf die Skisaison

Rund 150 km Loipen – bei ausreichender Schneelage

Für die Skilangläufer präpariert der Nationalpark bei ausreichender Schneelage rund 150 km Loipen vor allem in den höheren Bereichen. Sie liegen in den Höhenlagen von 350 bis 930 m – vom Schwierigkeitsgrad leicht über mittel bis schwer ist alles dabei. Hinzu kommen noch rund 50 km ungespurte Skiwanderwege, die zum einen die Loipensysteme miteinander verbinden, zum anderen aber auch weitere Waldbereiche erschließen.

Loipen und Winterwanderwege im Nationalpark sind aktiver Naturschutz: Durch die gezielte Besucherlenkung auf gut präparierten Wegen werden störempfindliche Bereiche beruhigt und damit Schäden an Fauna und Flora vermieden.

Für die Nationalparkförster Henning Ohmes und Gustl Bock ist der Beginn der kalten Jahreszeit jedoch eine zweischneidige Angelegenheit – auf der einen Seite warten noch tausende Laubbäumchen darauf, gepflanzt zu werden, auf der anderen Seite besteht bei den Kollegen schon große Vorfreude auf das Loipenspuren.

Informationen zum Wintersport im Nationalpark Harz finden Sie hier.