Einstellungen

Dämmerungswanderung zum „Europäischen Tag der Parke“

Freitag, 24.05.2019  20:00

Wandern mal ganz anders - bei einsetzender Dämmerung. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof lädt wieder zur beliebten, alljährlichen Dämmerungswanderung ein.
 
Jährlich begehen die Großschutzgebiete in Europa den 24. Mai als den „Tag der Parke“. An diesem Tag wurde im Jahr 1909 in Schweden der erste Nationalpark in Europa ausgewiesen. Daher wurde dieses Datum ausgewählt, um auf die Bedeutung von Schutzgebieten zum Erhalt der natürlichen Vielfalt in ganz Europa hinzuweisen.
 
Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof lädt an diesem Tag zu einem Waldspaziergang besonderer Art ein. Bei einer Mischung aus spielerischem Lernen, Wissensvermittlung und besinnlichem Genießen der Abendstimmung kann man den Nationalpark mal auf eine ganz andere Art erkunden.
Diese Wanderung eignet sich für große und kleine Naturliebhaber gleichermaßen.
 
Wir treffen uns um 20.00 Uhr auf dem Großparkplatz Drei Annen Hohne auf halbem Weg zwischen Wernigerode und Schierke. Bitte geeignete Kleidung und Taschenlampen für den Rückweg zum Parkplatz mitbringen.
Dauer ca. 2-3 Stunden
Anmeldung erforderlich unter: 039455 8640

Rubrik: Führungen, Familie
Veranstaltungsort: 38875 Drei Annen Hohne
Treffpunkt: Parkplatz Drei Annen Hohne
Treffpunkt Koordinaten: 51.771584, 10.730122
Veranstalter: Nationalpark Harz
Download: Veranstaltung herunterladen (ics-Datei)

{{_(markers[item].type)}}
Die grün gekennzeichneten Linien zeigen das Wegenetz des Nationalparks Harz. Offizielle Wanderwege sind im Gelände ausgeschildert. Bitte wandern Sie nur auf ausgeschilderten Wegen. Im Nationalpark gilt ein Wege-Gebot, damit die Natur auch Ruhezonen hat.