Einstellungen

Aktuelle Hinweise zu Wegesperrungen und -beeinträchtigungen

 

Örtlich und zeitlich begrenzt kann es aufgrund von Waldentwicklungsmaßnahmen, umgestürzten Bäumen oder ähnlichem zu Wegesperrungen kommen, über die wir Sie an dieser Stelle aktuell informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte achten Sie auch auf Hinweiszeichen, Sperrungen und Ausschilderungen im Gelände. Vielen Dank.

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019

  • Aufgrund von Waldschutzmaßnahmen ist der Laubtalsweg (Verbindung Sösetalsperre - Hanskühnenburg) im Bereich des Nationalparks gesperrt. Bitte weichen Sie über den Haspellochweg aus.
  • Der Kaiserweg zwischen Luisenbank und Einmündung Linienweg bleibt ab sofort bis etwa 12.7. wegen Waldschutzmaßnahmen gesperrt. Wanderer werden gebeten in diesem Bereich Alternativrouten zu wählen. 
  • Ab dem 11.06. sind der Edelmannshäuweg und die Alte Bobbahn wegen dringender Sicherungsmaßnahmen vorübergehend vollständig gesperrt. Wanderer werden gebeten als Alternativroute zwischen Brockenstraße und Bahnhof Schierke den Bahnparallelweg zu nutzen. Als Alternativroute zwischen Brockenstraße und Oberschierke empfehlen wir, auf der Brockenstraße zu bleiben. Zwischen Glashüttenweg/Ahrentsklint und Oberschierke steht die Strecke über Pfarrstieg, Neuer Weg und Großmutter-Rodelbahn zur Verfügung.
  • Ab dem 29.05. ist der Treppenweg (Aufstieg zum Landmann) zwischen Unterem Brücknerstieg (Käseweg) und Oberem Brücknerstieg wegen Sicherungsarbeiten vorübergehend gesperrt.
  • Forstmeister-Sietz-Weg wegen umliegender Bäume vorübergehend gesperrt
  • Der Urwaldstieg an der Brockenstraße ist aufgrund von Verkehrssicherungsmaßnahmen bis auf Weiteres gesperrt.
  • Der Magdeburger Weg - Teil des Harzer-Hexen-Stieg - zwischen Altenau und Torfhaus ist wegen Sturmschäden gesperrt - eine Umleitung ist eingerichtet und ausgeschildert.