Einstellungen

Aktuelle Hinweise zu Wegesperrungen und -beeinträchtigungen

 

Örtlich und zeitlich begrenzt kann es aufgrund von Waldentwicklungsmaßnahmen, umgestürzten Bäumen oder ähnlichem zu Wegesperrungen kommen, über die wir Sie an dieser Stelle aktuell informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie diese und weitere Hinweiszeichen, Sperrungen und Ausschilderungen im Gelände unbedingt zu Ihrer eigenen Sicherheit und entfernen Sie diese keinesfalls, denn das kann Mitmenschen in ernste Gefahr bringen!!!!

 

Vielen Dank.

Letzte Aktualisierung: 03.12.2019

  • Wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen sind der Wanderweg am Lohnbach (von der Radaubrücke im Taternbruch zur Luisenbank ), der Wanderweg hinter den Zollhäusern und ein Stück des Winterberghangweges (vom Abstieg zur Waldgaststätte Radauwasserfall bis zum Lohnbachtal ) vorrübergehend gesperrt.
  • Der westlich von Torfhaus gelegene Rundweg um den Rinderkopf ist wegen notwendiger Verkehrssicherungsmaßnahmen vorrübergehend gesperrt.
  • Der Forstmeister-Sietz-Weg ist aktuell aufgrund von umgefallenen Bäumen und Nässe sehr schwer begehbar.
  • Der Alte Harzburgerweg (abgehend vom Rehberger Planweg, Richtung Rehberger Skikreuz) bleibt vorrübergehend wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.
  • Am Magdeburger Weg - Teil des Harzer-Hexen-Stieg - zwischen Altenau und Torfhaus ist eine Umleitung eingerichtet und ausgeschildert.
  • Der Kaiserweg zwischen Luisenbank und Einmündung Linienweg ist vorübergehend wegen Waldschutzmaßnahmen gesperrt. Wanderer werden gebeten in diesem Bereich Alternativrouten zu wählen.
  • Der Urwaldstieg an der Brockenstraße ist aufgrund von Verkehrssicherungsmaßnahmen bis auf Weiteres gesperrt.