Einstellungen

Der Borkenkäferpfad bei Ilsenburg

... ist aus Verkehrssicherungsgründen abgebaut!!!

Abgestorbene oder durch Trockenheit und Hitze geschwächte Bäume können eine Gefahr darstellen, wenn sie umstürzen oder Teile herabfallen. Mit solchen waldtypischen Gefahren müssen Wanderer in allen Wäldern rechnen.

Im Bereich des Borkenkäferpfades befinden sich einige Bäume gerade in einer fragilen Phase und dürfen im Nationalpark von selbst fallen. Um nicht zum Verweilen unter solchen Bäumen einzuladen, wurden die Installationen des Borkenkäferpfades abgebaut. Der Wegeverlauf selbst ist unter Beachtung der waldtypischen Gefahren weiterhin begehbar. Die Sonderstempelstelle Borkenkäferpfad bleibt erhalten, wird jedoch zur Wanderhütte im oberen Bereich des Pfades verschoben.

{{_(markers[item].type)}}
Die grün gekennzeichneten Linien zeigen das Wegenetz des Nationalparks Harz. Offizielle Wanderwege sind im Gelände ausgeschildert. Bitte wandern Sie nur auf ausgeschilderten Wegen. Im Nationalpark gilt ein Wege-Gebot, damit die Natur auch Ruhezonen hat.