Einstellungen

Waldbrandgefahrenstufe
feuer

Datum: 03.11.2023

Nationalpark Harz startet in den Wintermodus

Infos zu Winter-Öffnungszeiten, Abbau/Sperrungen der Natur-Erlebnispfade und Wintersportmöglichkeiten im Schutzgebiet

Natur-Erlebnispfade

Auch wenn es die kalte Jahreszeit aktuell nur langsam angehen läßt, schicken wir unsere Natur-Erlebnispfade pünktlich in den Winterschlaf. Wie immer um Novemberbeginn werden die Stationen des Löwenzahn-Entdeckerpfad bei Drei Annen Hohne, des Naturmythenpfades bei Braunlage und das Weiße Reh am Märchenpfad von Schierke zum Brocken in den nächsten Tagen abgebaut. Wir nutzen die Winterzeit, um die Tafeln und Installationen für den Start in die nächste Saison im Frühjahr aufzuarbeiten. Die Wegeführung dieser Pfade bleibt weiter begehbar.

Um Rutschgefahr zu vermeiden, werden unsere mit Holzstegen ausgestatteten Natur-Erlebnispfade Urwaldstieg am Brocken und WaldWandelWeg nahe Torfhaus zur Sicherheit unserer Gäste in Kürze komplett gesperrt. Die Sonderstempelstellen sind jedoch weiterhin zugänglich.

Nationalpark-Einrichtungen

Wie wäre es stattdessen mit einem Besuch in unseren Nationalparkhäusern und Besucherzentren? Dabei bitte beachten: Ab dieser Woche gelten für einige der Nationalpark-Einrichtungen die regulären Winter-Öffnungszeiten.

  • Natur-Erlebniszentrum HohneHof: November - März täglich 10 - 16 Uhr, geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember
    • Wichtige Info: Das Hohne-Café ist vom 13. bis 24.11.2023 wegen Renovierungsarbeiten des Fussbodens geschlossen, Ranger sind jedoch vor Ort.
  • Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus: November – März: Di - So 10 – 16 Uhr, montags (außer feiertags) geschlossen, am 24. Dezember geschlossen
  • Nationalparkhaus Sankt Andreasberg: November – März: Di – So 10 – 17 Uhr, montags (außer feiertags) geschlossen, vom 24.-26. Dezember und am 1. Januar geschlossen.
    • Wichtige Info: Um den Verbrauch von Erdgas und Strom so weit wie möglich zu senken, bleibt das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg vom 6.11. bis 18.12.2023 geschlossen.

Bei unseren anderen Nationalpark-Einrichtungen bleibt es bei den ganzjährig bekannten Öffnungszeiten:

Winter im Nationalpark Harz

Noch ist es nicht so weit, aber auch wenn der Winter mit Eis und Schnee Einzug hält, gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Natur im Nationalpark zu erleben. Informationen rund um Wintersport- und Winterwandermöglichkeiten im Nationalpark Harz finden Sie im Bereich Wintersport hier auf der Nationalpark-Website.

Tagesaktuelle Wintersportbedingungen aus dem Harz (Loipen, Winterwanderwege, Rodelbahnen und mehr) finden Sie in der Wintersport-Übersicht des Harzer Tourismusverbandes.

Winterfreuden bitte achtsam genießen

Nutzen Sie gern auch im Winter die abwechslungsreichen Angebote und im Nationalpark Harz, um zu entspannen und Kraft zu tanken, aber nehmen Sie bitte auch Rücksicht auf Tiere und Pflanzen, die es im Winter teilweise schwer haben, zu überleben, besonders, wenn sie gestört werden. Also nicht vergessen: Sie sind Gast in der Natur. Außerdem achten Sie bitte auf Skifahrer, betreten Sie nicht die Loipen und halten Sie sich an die Nationalpark-Regeln!

Waldbrandgefahrenstufe
feuer