Einstellungen

Datum: 26.09.2022

Exkursion zum Tag des Geotops 2022

Interessierte erkundeten trotz Regenwetter das Odertal

Auf den Spuren der Harzgletscher - Unter diesem Motto kamen neun Teilnehmer am 18. September zum Parkplatz am Oderteich im Nationalpark Harz zu einer Veranstaltung des Nationalparkhauses Sankt Andreasberg zusammen. Der Tag des Geotops findet jedes Jahr deutschlandweit im September statt und informiert im Rahmen von Führungen und Exkursionen über viele regionale, geologische Besonderheiten.

Die Tour ins Odertal gehörte zu den anspruchsvolleren Touren mit insgesamt 15 km Länge und gut 240 Höhenmetern, die erklommen werden mussten. Das Wetter war an diesem Tag leider sehr durchwachsen, was aber die Interessierten nicht davon abhielt, zu kommen.

Nach der Devise "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung" ging es vom Parkplatz Oderteich zunächst über die Odertalstraße zu den Blockhalden und Endmoränen aus der Eiszeit.

Dass der Harz während der letzten Eiszeit eigene Gebirgsgletscher besaß war bis in die 1960er-Jahre unter Geowissenschaftlern umstritten und gehört auch heute noch zu den eher weniger bekannten Gegebenheiten dieser Landschaft. Der Ort, an dem die Vergletscherung bewiesen werden konnte liegt im Odertal und fällt kaum auf, wenn man nicht darüber informiert ist.
Die Endmoränen zeigen sich dem Wanderer heute nur noch als dicht bewachsene Hügel.

Über die sogenannte Lochchaussee ging es dann bergauf zum Rehberger Grabenhaus. Nach einer kleinen Stärkung mit eigenem Proviant, ging es am Rehberger Graben zurück zum Oderteich. Dabei gab es noch viel Interessantes zu erfahren zur Oberharzer Wasserwirtschaft. Am berühmten Aufschluss "Goetheplatz" ging es um das Phänomen der sogenannten Kontaktmetamorphose, die die Gesteine dieser Gegend prägte. Kurz vor Ende der Tour wurde an einem alten Granitsteinbruch etwas über die Wollsackverwitterung berichtet, die den Klippen des Hochharzes ihr markantes Aussehen verleiht.

Etwas fröstelnd und nicht gerade trocken, dafür aber um einiges Wissen reicher und vor allem gut gelaunt kamen alle wieder am Parkplatz an.