Einstellungen

Datum: 11.03.2022

Waldbrandgefahr steigt - Regeln beachten!

Rauchen, Grillen und offenes Feuer sind im Nationalparkgebiet verboten

Durch das trockene Frühlingswetter steigt die Waldbrandgefahr. Insbesondere die trockene Vegetation des Vorjahres ist im Frühjahr leicht entzündlich. Für den Landkreis Harz gilt ab dem heutigen Freitag (11.3.) bereits die Waldbrandgefahrenstufe 3. 

Bitten beachten Sie zur Prävention von Waldbränden unbedingt folgende Regeln:

  • Rauchen, Grillen und offenes Feuer sind im Nationalparkgebiet verboten
  • Müll muss mit nach Hause genommen werden
  • Das Parken von Autos über trockenem Gras ist zu vermeiden, da von den heißen Katalysatoren Brandgefahr ausgeht. Wenn es im Gras brennt, sind viele Insekten, Reptilien und andere Kleinlebewesen bedroht. 
  • Halten Sie alle Zufahrtswege zu den Wäldern ständig für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge frei
  • Wenn ein Waldbrand oder unklare Rauchentwicklung entdeckt wird, bitte die 112 anrufen.

 Vielen Dank. 


Y