Einstellungen

Datum: 29.07.2021

Nimms wieder mit! 0% Müll - 100% Harz 

Regionale Akteure appellieren, Müll nicht im Wald zu lassen

Traurig, aber leider wahr - im Nationalparkwald und im gesamten Harz wird Müll zunehmend ein Problem in der Natur. Alle regionalen Akteure freuen uns, wenn Gäste ihre freie Zeit im Harz genießen. Aber bitte: Essensreste, Verpackungsmaterial und Taschentücher wieder mitnehmen und nicht in die Natur werfen - die Natur wird es danken! Und wir erst recht!

Mit der Nimms wieder mit-Kampagne versucht der Harzer Tourismusverband in Kooperation mit dem Nationalpark Harz, den Niedersächsischen Landesforsten und dem Harzklub für das Thema zu sensibilisieren. Damit auch in Zukunft alle Gäste die Natur im Harz genießen können. Eben 0% Müll - 100% Harz.

Im Wald zurückgelassener Müll ist nicht nur unschön anzusehen, er hat auch Folgen für Natur, Tier und Mensch im Harz. Verpackungsmaterialien und Plastikmüll verbleiben Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte auf dem Waldboden. Papiertaschentücher brauchen je nach Beschichtung bis zu fünf Jahre, bis sie zersetzt sind. Selbst organische Abfälle wie Obstschalen verrotten erst nach mehreren Monaten vollständig.

Um nichts anderes als Fußspuren im Wald zu hinterlassen, empfiehlt es sich, auf Wandertouren stets eine Mülltüte dabei zu haben, darin alle anfallenden Abfälle zu sammeln und diese anschließend zu Hause zu entsorgen. Das geht ganz einfach und hilft eine Menge, wenn es jeder so macht:

Noch aktiver werden mit der #NoTrash-Müllsammelaktion

Wenn jeder seinen eigenen Müll wieder mit nach Hause nimmt, ist schon sehr viel erreicht. Wer noch aktiver gegen das Müllproblem im Wald vorgehen will, der kann sich beispielsweise im Rahmen der Nationalpark-Müllsammelaktion #NoTrash engagieren.

Für die Teilnahme bedankt sich der Nationalpark Harz mit einem Sonderstempel der Harzer Wandernadel bei engagierten Naturfreunden, die helfen, den Nationalparkwald vom Müll zu befreien. Der NoTrash-Stempel gilt als Aktionsstempel-Nachweis für die Wandernadel „Wildnis-Entdecker" der Harzer Wandernadel.