Einstellungen

Gefördert u.a. durch: Logo EU Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung und Efre-Förderung für die niedersächsischen Regionen

Datum: 16.05.2019

18.5.: Kräuter-Exkursion über die Bergwiesen

Nationalparkhaus Sankt Andreasberg bietet geführte Wanderung und Kräuterimbiss

Am Samstag, den 18. Mai 2019 lädt das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg zu einer rund 4stündigen Exkursion über die regionalen Bergwiesen an. Sie umgeben die ehemals freie Bergstadt Sankt Andreasberg wie ein grüner Gürtel und stehen zu großen Teilen unter Naturschutz.

Die Bergwiesen entstanden vor Jahrhunderten in der Bergbauzeit als Wiesen zur Heugewinnung für das Vieh der Bergleute. Heute stellen sie ein besonderes botanisches Juwel dar.  Ursel Koblitz, langjährige Mitarbeiterin des Nationalparkhauses Sankt Andreasberg, vermittelt bei der Führung interessante Informationen u.a. zur Geschichte, Bedeutung, Schutzwürdigkeit und zu typischen Pflanzen. Beim anschließenden Imbiss im Nationalparkhaus können sich die Teilnehmer von der Schmackhaftigkeit einiger vorgestellter Kräuter überzeugen.

Wir starten um 10 Uhr am Nationalparkhaus Sankt Andreasberg. Teilnahmegebühr:  Erwachsene 12,- €, Kinder 5,- €. Wir bitten um Anmeldung beim Nationalparkhaus Sankt Andreasberg unter 05582 / 92 30 74.

Im Anschluss bietet sich ein Besuch unserer interaktiven Ausstellung und im Erlebniskino an. Starten Sie mit Ihren Kindern in die Haus-Ralley und ergründen Sie im neuen „FledermausReich" die Geheimnisse der kleinen Jäger der Nacht. Im Café können Sie bei einer kleinen Erfrischung in zahlreichen Natur-Büchern schmökern.