| | |


Wandern


Zum Inhalt

Wandern im Nationalpark

Auf Schusters Rappen unterwegs

Eine Wanderung im Nationalpark Harz ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein Erlebnis. Durch urige Wälder vorbei an Felsen, Mooren und rauschenden Bächen geht es in die sagenumwobene Bergwildnis. Es laden rund 600 km ausgewiesener Wanderwege ein. Trotz guter Markierung sollte sich eine Wanderkarte zur besseren Orientierung in Ihrem Rucksack befinden. Auch auf einen plötzlichen Wetterwechsel sollten Sie stets eingestellt sein.


Für diejenigen, die nicht unvorbereitet im Nationalpark unterwegs sein möchten, haben wir hier einige besonders interessante Routen zusammengestellt. Die Kurzbeschreibungen, die Sie sich als pdf-Dokument herunterladen können, erhalten Sie auch als Faltblätter in unseren Nationalparkhäusern und –Informationsstellen.


Hier geht es zur Übersichtskarte

Seite weiterempfehlen