Einstellungen

Tour 2: Unterwegs zu den Luchsen (W2)

Rundwanderung von Bad Harzburg zum Luchsgehege und zurück

Wer den ansonsten so scheuen Luchsen einmal mal ganz nah sein und ihnen sogar beim Fressen über die Schulter schauen möchte, dem sei diese Tour zum Luchs-Schaugehege an der Rabenklippe empfohlen. Das Luchs-Schaugehege ist immer zugänglich, die Fütterung findet zweimal in der Woche statt.

Ausgangspunkt: Haus der Natur in Bad Harzburg
Länge: ca. 8 km (Rundwanderung), Dauer: 3 - 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel – Anstieg 220 m (mit Seilbahn-Nutzung), Abstieg 400 m auf gut ausgebauten Wegen

Wichtiger Hinweis: eine Anfahrt zum Luchsgehege mit dem eigenen PKW ist nicht möglich! Hinfahrt/Rückfahrt ist von April bis November ab/bis Rabenklippe mit Buslinie „Grüner Harzer" (KVG-Buslinie 875) möglich.

Was gibt's zu sehen: Haus der Natur in Bad Harzburg mit Deutschlands größtem Ameisen-Formicarium und Luchs-Info (optional), Seilbahn zum Burgberg (optional), Ruinen der Harzburg, Kreuz des Deutschen Ostens, Nationalpark-Luchsgehege an der Rabenklippe, Luchsfütterung (mittwochs und samstags 14:30 Uhr) Nationalpark-Waldgaststätte Rabenklippe

Routenplaner: So erreichen Sie das Haus der Natur in Bad Harzburg

 

... zurück zur Tourenübersicht

 

 

{{_(markers[item].type)}}